• Sankt Bernhard
    Tegel Süd
  • Herbst
    2019
  • Allerheiligen
    Borsigwalde
  • Sankt Martin

Home

Neu und Aktuell


 


Die aktuellen Vermeldungen und Gottesdienste zum
33. Sonntag im Jahreskreis
aus den Gemeinden im Pastoralen Raum Reinickendorf-Süd,
vom 16. bis 24.November 2019

 

ACHTUNG - Wichtiger Hinweis für Borsigwalde!

Leider mussten wir den angekündigten Ablauf in diesem Jahr kurzfristig ändern.
Beginn ist, wie geplant, um 16.30 Uhr in der Kirche Alllerheiligen mit Andacht und Martinsspiel.
Der Laternenumzug jedoch führt nicht zur evang. Gnade-Christi-Kirche, sondern wird wieder
in Allerheiligen enden. Das Martinsfest mit Martinsfeuer usw. werden wir in der
Räuschstraße veranstalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

     

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Katholischen Kirchengemeinde
St. Bernhard in Berlin Reinickendorf.

Unsere Gemeinde liegt im grünen Norden Berlins, im Bezirk Reinickendorf. Im Ortsteil Tegel , in der Bernauer Straße 66 liegt die Pfarr-Kirche Sankt Bernhard. Patron ist der Heiligen Bernhard von Clairvaux. Die Kirche wurde aber ebenso erbaut zum Gedenken an den Seligen Bernhard Lichtenberg, Märtyrer des Erzbistum. Im Ortsteil Borsigwalde, in der Räuschstraße 18-20 steht unser zweiter Gottesdienststandort, die Kirche Allerheiligen. Die ökumenische Christophorus-Kapelle im Vivantes-Humboldt-Klinikum, Am Nordgraben 2 gehört ebenso in unser Gemeindegebiet.

Sie finden auf dieser Seite einige grundlegende Informationen zu unserer Gemeinde, zu den Gottesdiensten, Veranstaltungen sowie einige Kontaktdaten. Schauen Sie sich um. Sie sind herzlich eingeladen unsere Gemeinde, Kirchen und Veranstaltungen zu besuchen.

Katholische Kirchengemeinde
St. Bernhard Berlin-Reinickendorf

Sterkrader Straße 43
13507 Berlin

 

 

Seelsorgeteam

Seelsorgeteam im Pastoralen Raum Reinickendorf-Süd

Pfarrer Matthias Brühe | Pfarradministrator
Telefon: 030 / 9441 7790
Mobil: 0178 889 4222
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer Stefan Friedrichowicz | Pfarrvikar
Domkapitular an Sankt Hedwig

Telefon: 030 / 4071 5087
Mobil:
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer Frank Felgner | Pfarrvikar
Telefon: 030 / 2656 2476
Mobil: 0160 805 1426
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer Dr. Casimir Nzeh | Pfarrvikar
Telefon:
Mobil: 0152 1896 2002
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Peter Kiesewetter | Diakon
Dienstsitz: St. Marien
Klemkestraße 5, 13409 Berlin
Telefon:
Mobil: 0174 44 715 44
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stefanie Wolf | Gemeindereferentin
(mit den Schwerpunkten Firmvorbereitung, junge Familien, RKW)
Dienstsitz: St. Marien
Klemkestraße 5, 13409 Berlin
Telefon: 030 / 4987 0190
Mobil: 0152 0529 6236
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

N.N. | Gemeindereferentin

Luzia Hömberg | Krankenhausseelsorgerin
im Vivantes Humboldt-Klinikum

Am Nordgraben 2, 13509 Berlin
Telefon: 030 / 130 12 1363
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Pastoraler Raum Reinickendorf Süd


Im Dekanat Reinickendorf sollen die 4 Pfarreien St. Bernhard (mit Allerheiligen), Herz-Jesu (mit St. Marien Maternitas und St. Joseph), St. Rita und St. Marien mit insgesamt 7 Gemeinden (Gottesdienststandorten) und den dazugehörenden Orten kirchlichen Lebens in naher Zukunft den Pastoralen Raum Reinickendorf Süd bilden. Später soll aus dem Pastoralem Raum eine Pfarrei entstehen.
Bis dahin lautet der Arbeitstitel "Koop Süd Reinickendorf".


 

Mit drei Pfarrvikaren Pfr. Friedrichowicz, Pfr. Felgner und Pfr. Nzeh zusätzlich zu Pfr. Brühe (Pfarradministrator für alle 4 Pfarreien), und Gemeindereferentin Stefanie Wolf sind wir personell im pastoralen Raum recht gut aufgestellt. Und doch wird die Seelsorge, d.h. die / den Einzelne/n im Blick zu haben, im großen pastoralen Raum schwieriger. Deshalb ist es wichtig, dass die Zuständigkeiten der einzelnen Mitarbeiter*innen klar sind (siehe Seelsorgeteam auf den Webseiten bzw. in den Pfarrbriefen).

In mehr als zwölf Jahren Koop Süd ist die Zusammenarbeit in etlichen Feldern schon Normalität geworden. Einiges wird einfacher, wenn es übergemeindlich abgedeckt werden kann (z.B. die gemeinsame Religiöse Kinderwoche oder der Firmkurs, in Zukunft auch die Webseiten oder die Pfarrbriefe) oder Schwerpunkte gesetzt werden (z.B. die Jugendarbeit in St. Rita). Aber wir möchten natürlich, dass alle Standorte mit Leben erfüllt sind, auch wenn es nicht mehr alles überall geben wird. In den Konzilstexten Lumen gentium und Gaudium et spes wird eindeutig festgestellt, dass wir alle Kirche sind und als Getaufte und Gefirmte berufen zur Teilnahme an der Heilssendung der Kirche. Wie erleben wir uns als Gemeinde, als Crist*innen in der Welt?

Der Pastorale Prozess verlangt vielen von uns einiges ab. Wir müssen uns von alten Gewohnheiten verabschieden und empfinden den Wandel oft als Verlust. Andererseits hätte die Kirche nicht 2000 Jahre überdauert, wenn sie sich nicht auch immer wieder mit der Zeit gegangen wäre. Der selige Johannes XXIII. nannte das "aggiornamento" (neu-deutsch: up-to-date sein).

Lassen Sie sich einladen, Teil einer größeren Gemeinde zu sein und ihr ganz besonderes Charisma einzubringen, damit wir gemeinsam am Reich Gottes bauen können!

 

Mi

 

 


Herz-Jesu-Tegel   St. Rita   St. Marien

Erstkommunionkurs 2020

Vorbereitung auf Erstbeichte und Erstkommunion 2020

Kinder, die ab August die 4. Klasse besuchen und nächstes Jahr 10 Jahre alt werden (Jahrgang 2010) oder älter sind, können zum Vorbereitungskurs angemeldet werden.

Diese Vorbereitung ist etwas anderes als der schulische Religionsunterricht, der über den christlich-katholischen Glauben informieren und den Kindern ein sinnstiftendes Angebot für ihr Leben machen soll. Für dieses Schulfach werden Zeugnisnoten vergeben. Für die Teilnahme am Religionsunterricht muss ein Kind nicht getauft sein. Getauften Kindern soll der Religionsunterricht helfen, den eigenen Glauben zu reflektieren und zu vertiefen.

Der Sakramentenkurs – die Vorbereitung auf Erstbeichte und Erstkommunion – hingegen soll den Kindern das Leben mit den Sakramenten der Kirche und die tiefere Zugehörigkeit zur christlichen Gemeinde ermöglichen. Glaube kann nicht benotet werden, aber zur Vorbereitung auf Erstbeichte und Erstkommunion gehört die aktive Teilnahme am Leben der Kirchengemeinde und eine regelmäßige Mitfeier des Sonntagsgottesdienstes.

Die Taufe kann ggf. während des Kurses erfolgen.

Wir laden die Eltern ein zu einem

Gemeinsamen Info-Abend (für alle vier Pfarreien im Bereich Reinickendorf Süd)

am Donnerstag, dem 15. August 2019, um 19.30 Uhr

ins Gemeindehaus St. Rita (General-Woyna-Str. 55, 13403 Berlin).

Dort erfahren Sie die Einzelheiten zu den Vorbereitungskursen in den vier Gemeinden und erhalten einen Kalender mit allen Terminen. Im Anschluss an den Abend können Sie Ihr Kind für einen der Kurse anmelden. Das Anmeldeformular finden Sie auf den Internetseiten der Pfarreien oder am Abend vor Ort. Wenn Ihr Kind nicht in einer unserer Pfarreien getauft wurde bringen Sie bitte eine Kopie der Taufurkunde mit. Bei Fragen können Sie sich gern melden bei Pfarrer Matthias Brühe (Tel: 944 17 790/ Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Gemeindereferentin Stefanie Wolf (Tel: 498 701 92/ Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Copyright (c) 2019 Sankt Bernhard Reinickendorf. All rights reserved.
Designed by mixwebtemplates.com